Gemein-Nachrichten im Unitätsarchiv Herrnhut
Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf (1700-1760) vor dem Herrnhaag, Unitätsarchiv Herrnhut: GS.045

Das Unitätsarchiv in Herrnhut ist das historische Archiv der zentralen Institutionen der weltweiten Evangelischen Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine (Unitas Fratrum / Moravian Church) sowie das Provinzialarchiv ihrer Europäisch-Festländischen Kirchenprovinz. Seit seiner Gründung im Jahre 1764 vereint es unter einem Dach eine Vielzahl von Beständen in Form von Archivgut, Bibliotheksgut sowie musealem Sammlungsgut.

Mit den Gemein-Nachrichten stellt das Unitätsarchiv das älteste und umfangreichste Mitteilungsblatt der Brüdergemeine digital zur Verfügung. Es enthält Berichte aus Gemeinden sowie dem Missions- und Diasporawerk der Brüdergemeine sowie Reden und Lebensläufe. Die Gemein-Nachrichten wurden ab 1765 bis 1818 in Fortsetzung des Jüngerhaus-Diariums (1747 - 1764) ausschließlich handschriftlich vervielfältigt. Ab 1819 bis 1848 erschien jeweils Teil I und ab 1849 bis 1894 Teile I-III unter dem Titel Nachrichten aus der Brüdergemeine im Druck. Das Nachrichtenblatt fand in den Mitteilungen aus der Brüder-Gemeine zur Förderung christlicher Gemeinschaft ab 1895 bis 1941 seine Fortsetzung.