Digitalisierte Sammlungen für Kultur und Wissenschaft

Sachsen.digital präsentiert Ihnen digitalisiertes Kulturgut aus wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken sowie aus weiteren Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen des Freistaats Sachsen.

Mehr über Sachsen.digital erfahren Jetzt bei Sachsen.digital mitmachen

Sie suchen noch Inspiration für die nächsten Urlaubsgrüße? In der Deutschen Fotothek gibt es jetzt auch historische Postkarten des Meißner Kunstverlages Brück und Sohn. Nutzen Sie doch den Sommerabend zum Stöbern!

Weiterlesen
Weitere Nachrichten.

Ein kuratierter Einblick in die Highlights der bisher im Rahmen von Sachsen.digital digitalisierten Werke

Stimmenmaterial zur Wagner-Oper "Die Meistersinger von Nürnberg"
Stimmenmaterial aus der Oper "Meistersinger von Nürnberg" von Richard Wagner aus dem Bestand der Sächsischen Staatsoper
Angebot
Carl Pohlers, Maschinenfabrik, Kändler bei Limbach; Karl Pohlers jr., Maschinenfabrik, Limbach-Oberfrohna; Karl Pohlers jr., Textilmaschinenfabrik, Limbach-Oberfrohna aus der Sammlung historischer sächsischer Briefköpfe des Sächsischen Wirtschaftsarchivs Leipzig
Pflanzenblätter in Naturdruck mit der botanischen Kunstsprache für die Blattform: Umfangslinie der Blätter
Umfangslinie der Blätter aus: Pflanzenblätter in Naturdruck mit der botanischen Kunstsprache für die Blattform; Tafelband der Hochschule für Bildende Künste Dresden
oder was hat man zu thun, um angenehm, nützlich, bequem und sicher reisen zu können?; aus vielen Erfahrungen zusammen getragen
Der Fußreisende: oder was hat man zu thun, um angenehm, nützlich, bequem und sicher reisen zu können?; aus vielen Erfahrungen zusammen getragen aus dem historischen Bestand des Instituts für Länderkunde Leipzig

Lernen Sie in diesem kurzen Video die Funktionsweise und Ziele von Sachsen.digital kennen.

Fragen Sie uns – Werden Sie Teil von Sachsen.digital!

In der Geschäftsstelle des Landesdigitalisierungsprogramms an der SLUB beraten wir Sie gern zur Teilnahme. Wir informieren über notwendige Vorarbeiten, Lizenzierung und Präsentation, unterstützen Sie bei der Klärung von Urheber- und Nutzungsrechten und geben auch Empfehlungen zur Auswahl geeigneter Sammlungen und Werke. Wir begleiten Sie während des gesamten Projekts und stehen gemeinsam mit den Experten unseres Hauses für Ihre Fragen zur Verfügung.

Jetzt mitmachen

Gut recherchierbare und vernetze Inhalte zur sächsischen Landeskunde und -geschichte finden Sie auf dem Regionalportal Saxorum der SLUB Dresden.

Eine zufällige Auswahl der Institute die ihre Inhalte auf Sachsen.digital zeigen

KITODO – Die technische Grundlage von Sachsen.digital

Die Digitalisierung und Präsentation erfolgt mit der verbreiteten Workflowsoftware Kitodo. Dabei handelt es sich um eine quelloffene, plattformunabhängige und lizenzkostenfreie Software, die aufgrund ihrer hohen Flexibilität für unterschiedliche
Digitalisierungsstrategien und skalierbare Geschäftsmodelle geeignet ist.