Kollektion der Gelegenheitsschriften von Christian Weise
Gelegenheitsschriften Christian Weise

Christian Weise (1642-1708) leitete von 1678 bis zu seinem Tod dreißig Jahre lang das Zittauer Gymnasium. Unter seiner Führung erlebte es seine Blütezeit.
Weise war aber auch für die Zittauer Ratsbibliothek (1564 erstmals erwähnt) verantwortlich und als Schriftsteller erfolgreich. Vor allem seine Schultheaterstücke machten ihn bekannt.  
Darüber hinaus schrieb Christian Weise auch Gedichte, Romane sowie Lehrbücher in lateinischer und deutscher Sprache.
Außerdem veröffentlichte er hunderte von Gelegenheitsschriften zu Geburten, Hochzeiten, Todesfällen, Amtsübernahmen und Schulschriften.
Diese sind eine unschätzbare Quelle Zittauer und Oberlausitzer Bildungs- und Kulturgeschichte.
Christian Weises schriftlicher Nachlass wird heute im Wissenschaftlichen und Heimatgeschichtlichen Altbestand der Christian-Weise-Bibliothek Zittau bewahrt.

Alle Objekte dieser digitalen Kollektion sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Keine Treffer.